Nach den Bezirksmeisterschaften am Wochenende wurden vergangenen Montag auch die Bezirksranglisten auf den aktuellen Stand gebracht.

 

Und für unsere Isenburger Spieler sind dort weiter auf dem Vormarsch. Sowohl in der Breite als auch in der Spitze.

 

10 neue Isenburger sind mit den Bezirksmeisterschaften in den Kampf um die wertvollen Ranglistenpunkte eingestiegen. Bei nur 2 ausgeschiedenen Spielern haben wir jetzt 47 Spieler in den unterschiedlichen Ranglisten vertreten. Das zeigt einmal mehr wie aktiv unsere Spieler momentan auf den Bezirksturnieren unterwegs sind. 47 Spieler ist „der Hammer“ und wird nicht ansatzweise von einem anderen Verein in unserem Bezirk erreicht.

 

Was die Spitze angeht sind wir zudem ebenfalls breit aufgestellt und verbesserten uns weiter in Richtung „ganz nach vorne“.
Das zeigt sich auch ganz deutlich an den Zahlen. Wie auch im September haben wir weiterhin 13 Spieler in den Top 10 der Ranglisten. In den Top 5 haben wir mit jetzt 9 zwar einen Spieler verloren, dafür haben wir aber nun 5 statt 3 Spielern in den Top 3 worunter sogar 3 zweite Plätze sind. Zusätzlich hat unser Trainer und Vereinskammerrad Dominik im Mixed als erster Isenburger den 1. Platz im Mixed übernommen, was uns natürlich (auch wenn er auf den offiziellen Turnieren für den TV Soden Stolzenberg antritt) mächtig stolz macht !

 

Damit ist das Mixed jetzt auch unsere beste Disziplin.
Neben Dominik auf dem ersten Platz, belegen nämlich Oliver den 2. (verbessert von 9) und Ben den 4. Platz. Zudem hat sich Joachim auch um einen Platz auf 16 verbessert und Christian E. ist nach seiner ersten Mixed Teilnahme seit Jahren neu auf Platz 36 eingestiegen.

 

Auch unsere Mixed Damen haben sich weiter steigern können.
Janina hat sich vom dritten auf den 2. Platz verbessert und Katja liegt mit dem 4. Platz ebenfalls weiterhin in den Top 5 ! Zudem liegen Giana auf dem 12. (-1), Karin auf dem 16. (+2), und Mercy auf dem 20. Platz (+3) in Lauerstellung. Neu ins Mixed eingestiegen ist unsere Neuverpflichtung Ya-Chiao. Ihr 5. Platz im Mixed auf den Bezirksmeisterschaften, den sie gemeinsam mit Dominik erreicht hat, verschafft Ihr direkt einen Einstieg auf Platz 25 (von 50) !

 

Die einzige Disziplin in der wir mit gesamt 2 Plätzen ganz leicht eingebüßt haben ist das Damen Doppel. Und dabei handelt es sich um „Jammern auf ganz ganz hohem Niveau“.
Weiterhin haben wir mit Katja (2.), Janina (4.), Karin (6.), und Giana (10.) ganze 4 eigene Spielrinnen in den Top 10 und dass wir dabei diese wenigen Plätze verloren haben lag ausschließlich daran, dass Karin und Giana aus familiären oder gesundheitlichen Gründen nicht an der Bezirksmeisterschaft teilnehmen konnten, obwohl sie sehr gerne gewollt hätten. Komplettiert wird das Damen Doppel durch Maren (19.) und Mercy (22.) sowie Ya-Chiao, die von 0 direkt auf Platz 27 (von 51) eigestiegen ist.

 

Weiterhin in der Breite am stärksten vertreten sind wir im Herren Doppel mit mittlerweile 15 Spielern. (+3)
Jan und Oli, haben sich nochmal um einen Platz verbessert und liegen jetzt gemeinsam auf dem 3. Platz. Auch Dominik 11. (+1), Ben 20. (+3), Carlo 25. (+1) und Joachim 39. (+3) Kashif 48. (+14), Christian E. 57. (+1) und Matthias 57. (+16) haben sich weiter verbessert und arbeiten sich weiter nach vorne. Malte (60.), Michael (63.) und Harry H. (77.) komplettieren gemeinsam mit den drei Neueinsteigern Mario (84.) sowie Andi und Christian F. (beide 88.) das Feld.

 

Auch im Damen Einzel sieht´s wieder richtig gut aus.
Ya-Chiao ist durch Ihren Sieg bei den Bezirksmeisterschaften mit 300 Punkten von 0 direkt auf Platz 11 eingestiegen ! Super Tanja !!! Aber auch unsere etablierten Mädels halten sich weiter gut, auch wenn Giana (7.), Janina (8.) und Katja (16.) leider nicht an den Bezirksmeisterschaften teilnehmen und dadurch gemeinsam 5 kleine Plätze verloren haben. Dafür hat Karin alleine sich um satte 8 Plätze von 21 auf 13 verbessert.

 

Und auch unser "Sorgenkind" mausert sich so langsam.
Für Andi, der auf Grund seiner Verletzung im Herren Doppel, leider nicht im Herren Einzel antreten konnte und daher 13 Plätze von Rang 18 auf 31 verlor, springt weiterhin Oli ein, der sich um 11 Plätze von Rang 23 auf 12 verbesserte und nun so richtig an den Top 10 anklopft. Vielleicht ist es ja schon mit den HBV – Victor – Meisterschaften so weit, dass wir in allen Top 10 vertreten sind. Ebenfalls weiter gut unterwegs sind Ben auf Platz 25 (+8), Christian F. 30. (-3), Michael 46. (+5) und Matthias 50. (+15). Komplettiert wird das Feld durch drei Neueinsteiger im Herren Einzel (Jan 54., Thorsten 66. und Christian E. 67.)  

 

  

 

Insgesamt haben mit dieser Aktualisierung 23 unserer Spieler zusammen satte 100 Plätze gut gemacht,  wogegen nur 11 Spieler Plätze eingebüßt haben (zusammen 46). Damit kommen wir als Verein auf ein Plus von 54 Plätzen mit dieser Aktualisierung der Bezirksranglisten.

 

Zusätzlich sind 10 Neu-Isenburger Spieler neu ins Rennen um die Punkte eingestiegen, wohingegen nur 2 aus den Bezirksranglisten ausgeschieden sind.

 

Es ist wirklich sooo klasse, was sich da momentan bei uns als Verein als auch bei den einzelnen Spielern tut. Das macht richtig Spaß und ich freue mich schon jetzt auf die nächste Aktualisierung, die dann nach den HBV-Victor-Meisterschaften, die am 6. und 7. Dezember ebenfalls bei uns in der Geschwister Scholl Halle stattfinden, zum Jahresende ansteht !

 

Wer sich die aktuellen Ranglisten mal ganz genau unter die Lupe nehmen möchte findet diese hier !